WEB-Service

In der heutigen Zeit, mit Smartphone und Tablett, spielt die digitale Werbung eine immer größer werdende Rolle.

Bei Bedarf greifen wir auf das Internet zu und suchen nach passende Angebote, Produkte oder Dienstleistungen

Als zentrale Anlaufstelle im Internet steht die eigene Webseite.
Sie hilft dem Kunden, sich ein Bild ihres Unternehmens zu machen.

Produkte und Dienstleistungen können entsprechend beworben werden und Angebote zeitnah erstellt werden.

Webinserat Produkte, Angebote und Dienstleistungen
WEB-Service
WEB-Service
WEB-Service
Newsletter & Social-Media

Mithilfe von Mailing und Newsletter, erreicht man eine messbare Kundenbindung.

Ob sich regelmäßig ändernden Angebote, der neuste Trend oder jahreszeitgebundene Aktionen.
Sie erreichen ihre Kunden sofort.

Zudem bieten sie die Möglichkeit, dem Kunden personalisierte Angebote und Produkte zu versenden.

 

Social-Media-Plattformen, wie z. B. Facebook, Twitter oder Google, erhöhen die Reichweite ihres Unternehmens und stärkt gleichzeitig den Bekanntheitsgrad!

Digitale Anzeigen lassen sich schnell, einfach und kostengünstig erstellen.
Mal so ganz „nebenbei“, kann ein kurzes Video erstellt und direkt in den sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.

Richtig eingesetzt, bieten diese Dienste eine kostenlose und effektive Werbe-Plattform.

Messbarer Erfolg

Bitte bedenken Sie!
Mit einer neuen Webseite oder einem Social-Media-Auftritt wird sich der Erfolg nicht sofort messen lassen!

Regelmäßige Aktualisierungen durch Beiträge erhöhen den Bekanntheitsgrad ihres Unternehmens!
Es muss sich dabei nicht immer nur um Angebote oder Produkte handeln!

Für jede Anforderung die richtige Webseite

Nicht jeder braucht einen großen Internetauftritt!
Er sollte auch zu ihrem Unternehmen passen.

Technisch Betrachtet, muss zwischen drei Arten von Webseiten unterschieden werden:

1. Statische Webseiten

bieten ein großes Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihre Grenzen liegen nur in der Browsertechnik.
Für den Betrieb einer statischen Webseite, werden keine besonderen technischen Anforderungen gestellt, wodurch eine höhere Geschwindigkeit beim Aufrufen der Seite erzielt wird!

Sie eignen sich vor allem für feste Seiteninhalte, die keiner ständigen Änderung unterliegen!

Vor- / Nachteile:
+ hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
– Kenntnisse in den gängigen Web-Programmiersprachen erforderlich

2. Webseiten-Baukasten

Mittlerweile bietet jeder Hosting-Anbieter Homepage-Baukasten an.
Aber auch Anbieter wie WIX, Jimdo oder GoDaddy stellen Baukastensystem zur Verfügung.

Vorteile:
+ einfache inhaltliche Pflege der Seite
+ keine technische Pflege erforderlich

Nachteile:
– die Homepage ist an den Anbieter gebunden,, ein Umzug der Seiten zu einem anderen Anbieter ist, wenn überhaupt, ohne zusätzliche Kosten, nicht möglich!
– Je nach Anbieter rechtlich (Datenschutz) bedenklich
– kostenlosen erstellte Seiten enthalten Werbung

3. Dynamische Webseite

(Content Management-Systeme – kurz CMS) sind die meist verbreitete Webseitentechnik. Sie erfordern deutlich leistungsfähigere Webserver!

Die Grundgestaltung – das Aussehen – ist fest aufgebaut.
Der eigentliche Inhalt (Texte, Bilder und sonstige Medien) kann einfach und beliebig geändert bzw. ergänzt werden.

Sie eignen sich vor allem für größere Webseiten und Online-Shops!

Vorteile:
+ einfache inhaltliche Pflege der Seite
+ Verwaltung und einbinden von Bildern, Videos und Dokumente ist recht einfach
+ große Auswahl an Vorlagen für Aussehen und Funktionen

Nachteile:
– höherer Ressourcenbedarf und Ladezeiten
– höhere Kosten bei der Erstellung und den Betriebskosten
– geringere Gestaltungsmöglichkeiten gegenüber statischen Webseiten
– die Technik bedarf ständiger Aktualisierungen
– die verwendeten Vorlagen (Themes, Templates) und Erweiterungen (Plugins) müssen auf Einhaltung der DS-GVO überprüft werden