Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein besonderes Anliegen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Ihnen die geltenden Richtlinien in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten detailliert beschreiben.

Geltungsbereich und Ansprechpartner:
Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung für das Unternehmen
Wolfgang Winkelsträter
Halbergstraße 46
66121 Saarbrücken

Kontakt: Telefon: 0681 – 933 177 61
Telefax: 0681 – 210 874 30
E-Mail: buero@bit-saar.de

Um es Ihnen einfacher zu machen, die für Sie erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, habe ich die Datenschutzerklärung zweigeteilt!

1. Datenschutzerklärung für die Webseite
2. Datenschutzerklärung für das Unternehmen

Datenschutzerklärung für die Webseite bit-saar.de

1. Datenschutz auf einen Blick

1.1 Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie die
Website bit-saar.de besuchen.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

1.2 Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser
Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein
Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten
(z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere
Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres
Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten
zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

1. 3 Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten
Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.
Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie unserer
Datenschutzerklärung unter der Überschrift “Drittmodule und Analysetools”.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden ich Sie in dieser Datenschutzerklärung informiert.


2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

2.1 Datenschutz

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und
entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website besuchen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten ich erheben und wofür ich sie nutze. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2.2 Hinweis zur verantwortlichen Stelle

siehe Seitenanfang

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und
Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2.3 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.
Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2.4 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.
Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Die für mich zuständige Behörde ist:
Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Frau Monika Grethel
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken

2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

2.6 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als
Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von
“http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2.7 Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

2.8 Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


3. Datenerfassung auf unserer Website

3.1 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

3.2 Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher
Maßnahmen gestattet.


4. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

4.1 Verwendung von Plugins

Aufgrund der derzeitig unklaren Regulierung der DSGVO und die damit fehlende Rechtssicherheit von Social-Media-Plugins, wird von der Verwendung dieser Technologie abgesehen.

4.2 Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

4.2.1 Grundlegendes

Ich unterhalte öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken.
Die im Einzelnen genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen.
Durch den Besuch meiner Social-Media-Präsenz werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst.

Im Einzelnen:
Wenn Sie mit Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und meine Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Portal-Betreiber diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden.
Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass ich nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen kann.
Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden.
Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

4.2.2 Kontaktaufnahme über Social-Media-Portale

Anfragen oder Nachrichten, die über Social-Media-Portale (z. B. Facebook-Messenger) an mich gesendet werden, werden von mir gespeichert und weiterverarbeitet.
Diese personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung bzw. für die weitere Kontaktaufnahme verwendet.

Inwieweit diese Daten von den Anbietern gespeichert werden, kann von meiner Seite nicht festgestellt werden.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit, empfiehlt sich daher eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder telefonisch.

4.2.3 Rechtsgrundlage

Meine Social-Media-Auftritte, sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten.
Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

4.2.4 Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen meiner Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, bin ich gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich.
Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. mir als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass ich trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale habe.
Meine Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

4.2.5 Speicherdauer

Die unmittelbar von mir über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von meinem System gelöscht, sobald:
• der Zweck für ihre Speicherung entfällt
• Sie mich zur Löschung auffordern
• ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen
• der Zweck für die Datenspeicherung entfällt.

Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben ich keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

4.2.6 Auskunft und Geltendmachung von Nutzerrechten

Im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen ich darauf hin, dass diese am einfachsten und schnellsten bei den jeweiligen Anbietern geltend gemacht werden können.
Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.
Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an mich wenden.

4.3 Soziale Netzwerke im Einzelnen

4.3.1 Facebook

Ich verfüge über eine Unternehmensseite bei Facebook.
Anbieter ist die Facebook Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025)
Vertreten durch Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland).

Facebook Inc. verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. (Link: https://www.privacyshield.gov/facebook)

Facebook stellt mir als Unternehmen Statistiken und Einblicke bereit, mit deren Hilfe ich Erkenntnisse über die Arten von Handlungen erhalten, die Personen auf meiner Fanpage bzw. von mir geschaltete Anzeigen vornehmen („Seiten-Insights“).

Mit dem Urteil des Europäische Gerichtshofes in Hinblick auf die gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Datenverarbeitung, übernimmt Facebook die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden externen Links:
Informationen zu Seiten-Insights-Daten
Verantwortlichkeiten bei Seiten-Insights

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen.
Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: Facebook Profil => Einstellungen für Werbeanzeigen

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Facebook
Datenschutzerklärung von Facebook
Kontakt Datenschutzbeauftragte von Facebook

 

4.3.2 Google

Anbieter ist Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)
Werbeeinstellungen in Ihrem Google-Account anpassen: Opt-Out
EU-US-Privacy-Shield: Privacy Shield
Datenschutzerklärung: Google-Datenschutz
Datenschutzbeauftragte: Kontakt Datenschutzbeauftragte


5. Analyse Tools und Werbung

5.1 Verwendung von "Facebook Insight"

Ich verwende für die Facebook-Fanpage die Analysefunktion “Facebook Insight” der Facebook Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025),
Vertreten durch Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland).

Diese Funktion dient dem Zweck der Werbung und Marktforschung, um gezielte Werbeanzeige zu schalten!
Hierfür setzt Facebook sogenannte Cookies ein, die eine Analyse der Besuche auf meiner Facebook-Seite ermöglicht.
Die Daten (Cookies) werden dabei von Facebook in der Regel an Server in den USA übertragen und dort gespeichert.
Facebook hat sich nach dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzregeln einzuhalten.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO - berechtigtes Interesse an zielgerichteter Werbung und zielgerichteter Gestaltung der Seite.

5.2 Google Analytics

Aufgrund der derzeitig unklaren Regulierung der DSGVO und der noch ausstehende Auftragsverarbeitungvertrag zwischen Google und mir, wird von einer Nutzung von Google Analytics abgesehen.

5.3 Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.


6. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Datenschutzerklärung für das Unternehmen

Inhalt:

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
2. Erfassung, Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
3. Art, Zweck und Verwendung
4. Weitergabe von Daten an Dritte
5. Ihre Rechte als betroffene Person
6. Ihr Recht auf Widerspruch
7. Löschung der Daten
8. Maßnahmen zum Schutz von personenbezogener Daten

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Diese Datenschutzhinweise gilt für:
Wolfgang Winkelsträter
Halbergstraße 46
66121 Saarbrücken

Telefon: 0681 – 933 177 61
Telefax: 0681 – 210 874 30
E-Mail: buero@bit-saar.de
als verantwortliche Stelle.

2. Erfassung, Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

a.) Erfassung:
Erfolgt die Kommunikation per E-Mail bzw. Telefon, werden automatisch Daten von Ihnen erfasst!
Die Erfassung erfolgt in dem eigenen IT-System / Telefonanlage und beim Provider.

Umfang der erfassten Daten:
- Telefon: Rufnummer mit Zeitstempel
- E-Mail: E-Mail-Adresse, Header-Informationen (IP-Adresse Empfänger / Versender, Rechnername), eindeutige Nachrichten-ID

Obwohl dem Grundsatz der Datenminimierung befolgend, schreibt die DS-GVO eine Nachweispflicht vor!

b.) Erhebung und Speicherung
Zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten, erfolgt eine Erhebung und Verarbeitung folgender personenbezogen Daten:
- Anrede, Titel, Vorname, Nachname
- Anschrift
- Telefonnummer
- Faxnummer
- E-Mail-Adresse
- Kontodaten
- Geburtsdatum
- Steuerrechtliche Informationen

Je nach vertraglichen Umfang können weitere personenbezogener Daten von Ihnen gespeichert werden.

3. Art, Zweck und Verwendung Ihrer Daten

Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt:
- um Sie als Interessent, Kunde, Lieferant, Dienstleister identifizieren zu können
- um Sie angemessen beraten zu können
- um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können
- um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können
- zur Korrespondenz mit Ihnen
- zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens
- zu Zwecken der zulässigen Direktwerbung
- zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage / Beauftragung bei mit und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrunde liegenden Vertrag erforderlich.

4. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt.
Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z. B. Versandunternehmen oder Banken).
Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Sofern erforderlich, liegen entsprechende Verträge zwischen Auftragsverarbeiter und mir vor und können im Rahmen meiner Nachweispflicht vorgelegt werden!

5. Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:

Auskunftsrecht:
Sie können Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.
Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen
- soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
- die Verarbeitung unrechtmäßig ist - Sie aber deren Löschung ablehnen
Unberücksichtigt hiervon bleiben Daten für die Nachweispflicht bestehen!

Berichtigungsrecht:
Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und Maschinenlesebaren Format übermitteln.

Widerrufsrecht:
Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen.
Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

Löschungsrecht:
Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Beschwerderecht:
Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z. B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten.
Die für uns zuständige Behörde ist:
Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Frau Monika Grethel
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken

6. Ihr Recht auf Widerspruch

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform.
Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an uns wenden.

7. Löschung der Daten

Wurden personenbezogenen Daten für vorvertragliche Zwecke erhoben, werden diese im Falle eines Nichtzustandekommens direkt gelöscht.
Für bestehende und abgeschlossenen Verträge werden die erhobenen personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Kaufleute (6, 8 oder 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht.

8. Informationspflicht bei Datenpannen

Die DS-GVO schreibt in Artikel 33 und 34 vor, dass bei unbefugten Datenzugriffe - sogenannte Datenpannen – eine Meldepflicht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde er erfolgen hat!
Eine Benachrichtigung der betroffenen Person muss dagegen nur dann erfolgen, wenn ein hohes Risiko für deren Rechte und Freiheiten besteht.

9. Maßnahmen zum Schutz von personenbezogener Daten

Zum Schutz ihrer Daten werden alle von mir eingesetzten IT-Systeme durch modernste technische Maßnahmen gesichert!
- Zugriffsschutz durch Einsatz von sicheren Passwörter
- Antivirensoftware, mit mehrfach täglichen Abgleich der Virendefinitionen
- Firewall
- Datensicherungsmanagment
- ggf. Einsatz von VPN
- Hard- und Software-Verschlüsselung ihrer Daten
mobile Daten werden auf speziellen externen Festplatten mit AES-Kryptografie gespeichert.