Apple-Systeme sind nicht sicher vor Schadsoftware!

Wie der Antiviren-Hersteller Trend Micro in einem Block-Artikel vom 13. August veröffentlichte, verbreiten Hacker Mac-Schadsoftware mithilfe von Xcode-Projekte.
Xcode ist eine von Apple integrierte Programmierumgebung und dient der Entwicklung von Programmen für macOS, iPadOS, iOS, watchOS und tvOS.

Zitat des Blogs (in englischer Sprache): „Wir haben ungewöhnliche Infektionen im Zusammenhang mit Xcode-Entwicklerprojekten entdeckt. Bei weiteren Untersuchungen haben wir festgestellt, dass das Xcode-Projekt eines Entwicklers im Großen und Ganzen die Quell-Malware enthielt, …“ (zum Nachlesen)

 

So könnte die Schadsoftware, unbewusst, von einem Entwickler verbreitet werden.